Junges Wohnen St. Klara

Ein neues Zuhause für Jugendliche und junge Erwachsene bietet neue Perspektiven

 

Im Stadtzentrum von Freising entsteht seit Anfang 2020 für das Kinderheim St. Klara eine neues Zuhause für Jugendliche und junge Erwachsene.

Am 17.September 20 wurde das neue Projekt mit einem kleinen Richtfest der Öffentlichkeit vorgestellt.

Hier ein paar Ausschnitte, die auch den als „Kunstkubus“ gewandelten Rohbau als Auftakt für die Spendenaktion zeigen.

 

Im Bild oben im Vordergrund von links nach rechts: Das Ehepaar Widmann als Bauherr, Simone Tomczyk (Heimleitung St. Klara), Bastian Eichhammer (kaufm.Vorstand KJF), die zweite Bürgermeisterin der Stadt Freising, Eva Bönig, die die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat, und Frank Eichler, (Leitung Jugendhilfe Nord der KJF).

Frau Bönig, Herr Widmann und Herr Eichhammer im Rohbau (von rechts)

Näheres dazu erscheint in Kürze auf unserer Homepage des Kinderheims St. Klara

Weitere Informationen können Sie auch der presseinformation_17_9_2020 entnehmen.

Aus diesen wird ersichtlich, dass das Kinderheim für dieses Projekt ganz besonders auf finanzielle Unterstützung angewiesen ist.

Wir freuen uns daher, wenn Sie unser Projekt mit einer Spende unterstützen….

 Spendenkonto

Katholische Jugendfürsorge, Kinderheim St. Klara

IBAN DE35 7003 1000 0000 0430 34

Sperrerbank Freising

Verwendungszweck: “ Junges Wohnen St. Klara “