Aktuelles

Junges Wohnen St. Klara

24. März 2022 von Frank Eichler

Das neue Zuhause für Jugendliche und junge Erwachsene ist am Start

 

Im Stadtzentrum von Freising ist seit Anfang 2020 für das Kinderheim St. Klara eine neues Zuhause für Jugendliche und junge Erwachsene entstanden.

Am 17.September 20 wurde das neue Projekt mit einem kleinen Richtfest der Öffentlichkeit vorgestellt.

Und seit Oktober 2021 ist das Haus mit Leben gefüllt – haben junge Menschen wieder neue Chancen und Perspektiven erhalten.

 

Das Bauvorhaben konnte zügig und ohne Verzögerungen umgesetzt werden, Firmen, Handwerker und Planer haben tolle Arbeit geleistet.  Mit einem jugendlich frischem, kreativen Möbelhaus aus der näheren Umgebung konnte bis Ende September 21 eine moderne, junge Raumatmosphäre im gesamten Gebäude geschaffen werden, die das Wohlfühlen für die jungen Menschen genauso erzeugt, wie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die dort arbeiten.

Bald wollen wir auch Einweihung feiern – die Planungen laufen….

Weiteres dazu auch auf unserer Homepage des Kinderheims St. Klara

„Betroffene von Missbrauch müssen an erster Stelle stehen!“

18. Februar 2022 von Frank Eichler

„Betroffene von Missbrauch müssen an erster Stelle stehen“ –

mit dieser Aussage nimmt der Vorstand des Caritasverbandes der Erzdiözese München und Freising e.V. Stellung zu den aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit den Missbrauchsfällen in der katholischen Kirche.Hier werden Sie zu der öffentlichen Stellungnahme geleitet, der sich die katholischen Fachverbände auch der Kinder- und Jugendhilfe angeschlossen haben – auch die Katholische Jugendfürsorge der Erzdiözese München Freising e.V.

Sparkasse Freising spendet dem Kinderheim ein neues Auto

5. Juli 2021 von Frank Eichler

Die Sparkasse Freising spendet dem Kinderheim ein neues Auto

Aus den Erlösen der Lotterie der Sparkasse Freising „PS-Sparen und Gewinnen“ konnte die Sparkasse im Jahr 2021 dem Kinderheim St. Klara eine große Überraschung und besondere Freude machen.

Ein kleiner PKW für die Mobilität der Kinder und Jugendlichen der Wohngruppen des Kinderheims wurde auf die Strecke geschickt.

Foto Gebhard

Auf dem Foto freuen sich der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Johann Kirsch und das Mitglied des Verwaltungsrates Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher über die gelungene Überraschung. Frank Eichler (rechts), der Leiter des Kinderheims, nahm die Schlüssel äußerst erfreut und dankbar in Empfang. In einem Haus mit 18 Kindern und Jugendlichen müssen die jungen Menschen ebenso wie in Familien vielfach und häufig per PKW zu Vereinen, Freunden oder anderen Gelegenheiten gefahren werden. Mit dem kleinen neuen Fahrzeug wird das alles viel einfacher.

Alle Zeit gute Fahrt wünschten Johann Kirsch und Oberbürgermeister Eschenbacher, auf dessen Anregung das Kinderheim zu dem glücklichen Zuwachs kam.

Aktuelles zur Corona-Pandemie

7. Juni 2021 von Frank Eichler

Aktuelles zur Corona-Pandemie in unseren Einrichtungen

Nachdem Bayern allen Befürchtungen zum Trotz kein Hot-Spot nach Bundesgesetz ist, hat man uns in vielen Bereichen des Lebens nun den Wegfall von Verpflichtungen, Vorgaben und Einschränkungen beschert.

In den Einrichtungen selbst ändert sich noch nicht all zu viel, staatliche Rahmenhygienepläne und die 16. Infektionsschutzverordnung geben weiterhin Orientierung. Im Alltag sind wir immer wieder mit Quarantäneregeln und auch positiven Coronafällen bei Kindern, Jugendlichen und auch Mitarbeiter*innen konfrontiert.

So ist der aktuelle Zustand ein zweischneidiges Schwert – mehr Freiheit, ja, aber auch mehr Befürchtung, dass die persönliche Freiheit den Weg aus der Pandemie verlängern könnte.

Wir gehen weiter verantwortungsvoll um umsichtig in die Zukunft – wie schon oft in den vergangenen 25 Monaten!

Hinweise zu den aktuellen Maßnahmen, die Corona betreffen, finden Sie in den jeweiligen Einrichtungen.

Auch sonstige Fragen zu unseren Einrichtungen beantworten wir gerne unter 08161 14 17 10