Kinderhort Kammergasse

Seit 1991 werden hier 44 Kinder in zwei Gruppen nach den Richtlinien des Bayrischen Kinderbildungs- und betreuungsgesetzes (BayKiBiG) im Sinne des Bayerischen Bildungs- und Erziehungsplans (BEP) betreut

Kinderhort Kammergasse

Die Betreuung im Kinderhort Kammergasse unter der Trägerschaft der Katholischen Jugendfürsorge basiert auf Verträgen mit der Stadt Freising. Die jeweils gültige Fassung der städtischen Satzung für die Benutzung städtischer Kinderhorte ist hierfür maßgebend.

Der Kinderhort Kammergasse steht allen Grundschulkindern der Stadt Freising offen.

Ausschlusskriterien sind körperliche oder geistige Behinderung mit einem besonderen Förder- oder Pflegebedarf, sowie ein stationärer/teilstätionärer Hilfebedarf nach SGB VIII.

Lage und Räumlichkeiten:

Der Kinderhort Kammergasse liegt mitten im Zentrum der Stadt Freising hinter dem Gebäude der Freisinger Volkshochschule.

Es werden  in zwei Gruppen jeweils 22 Kinder betreut. Der Hortalltag ist geprägt vom lebendigen Miteinander. Freizeitmaßnahmen finden gruppenübergreifend statt.

Große Räume bieten Platz für viele Aktivitäten und ein Garten mit alten Bäumen lädt zum Spielen ein.

Personal:

Aktuell kümmern sich eine Hortleitung (Erzieherin), eine Erzieherin, zwei Kinderpflegerinnen, eine Vorpraktikantin und eine Hauswirtschaftshilfe um die Kinder

Inhalte:

  • Mittagsverpflegung in angenehmer Gruppenatmosphäre
  • Individuelle und qualifizierte Unterstützung bei der Erledigung der Hausaufgaben
  • Gelegenheit zum freien Spiel und zur kreativen Beschäftigung allein oder in Gruppen
  • Pädagogische Begleitung und Angebote durch die Fachkräfte

Ziele:

  • Entlastung und Unterstützung der Familie durch Betreuung am Nachmittag
  • Förderung der sozialen Entwicklung der Kinder
  • Ermöglichen von Kind-Sein durch Schaffen von Freiräumen
  • Stabilisierung des Lern- und Leistungsverhalten
  • Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
  • Enge Kooperation mit der Schule

Gebühren:

Die Gebühren sind an die städtische Satzung (download hier) angelehnt. Den genauen Überblick finden Sie hier: Elterninfo 010919 Gebühren Horte Kammergasse und St Korbinian . Kosten für die Mittagsverpflegung, Spielgeld u.ä. werden extra erhoben.

Öffnungszeiten:

In Schulwochen Montag bis Freitag  11.30 – 17:00 Uhr

In den Weihnachtsferien und im Monat August ist der Hort geschlossen, Teamtage und andere Schließtage werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Anmeldung:

Eine Anmeldung ist jederzeit im laufenden Schuljahr für das kommende Schuljahr möglich, letzter Anmeldetag ist der jährliche Einschreibungstermin in den Grundschulen, der der Presse zu entnehmen ist.